Sicherheitsverglasung – wie sie funktioniert, was sie ausmacht

Je nach Einsatzbereich unterscheiden sich die Ansprüche an eine verbaute Sicherheitsverglasung teils enorm. Grundsätzlich lässt sich allerdings sagen, dass Sicherheitsglas überall dort zum Einsatz kommt, wo eine Gefährdung von Personen vermieden werden soll.

„Sicherheitsverglasung – wie sie funktioniert, was sie ausmacht“ weiterlesen

Demineralisiertes Wasser zum Fensterputzen

Eine Begriffserklärung

Demineralisiertes Wasser – auch entionisiertes Wasser genannt – wurde durch bestimmte Verfahren (siehe unten) von Härtebildnern befreit. Das heißt, Kalk-, Magnesium- und andere Ionen, die sich auf dem Glas ablagern könnten, wurden dem Wasser entzogen. Demineralisiertes Wasser trocknet in der Regel also völlig rückstandslos ab.

„Demineralisiertes Wasser zum Fensterputzen“ weiterlesen

Glas als Baustoff – Glaskonstruktionen für innen und außen

Glaskonstruktionen dienen nicht nur dazu, Innenräume vor Umwelteinflüssen zu schützen, im Gebäude selbst können sie auch verbaut werden. Dort trennen sie einzelne Räume voneinander ab oder erfüllen dekorative Zwecke.

„Glas als Baustoff – Glaskonstruktionen für innen und außen“ weiterlesen

Was macht Acrylglas so besonders?

Acrylglas ist kein Glas im eigentlichen Sinne, sondern ein synthetischer Kunststoff. Die korrekte chemische Bezeichnung lautet Polymethylmethacrylat oder auch kurz PMMA.

Acrylglas wird auch oft als Plexiglas® bezeichnet, was allerdings seit 1933 ein eingetragenes Markenzeichen ist.

„Was macht Acrylglas so besonders?“ weiterlesen

Fenster und ihre Bestandteile

Fenster und ihre Bestandteile dienen grundsätzlich dazu, die Wärme in Gebäuden zu halten. Sie schützen Räume und Bewohner vor Wettereinflüssen, bieten je nach Glasart einen gewissen Lärmschutz und ermöglichen dennoch einen Luftaustausch. Obendrein können sie Einbrüche und Diebstähle verhindern.

„Fenster und ihre Bestandteile“ weiterlesen